23.05.2015
PERU und ECUADOR: Markterkundungsreise mit branchenübergreifenden Kontaktgesprächen, 7.-15. November 2015

conttigo consulting & services stellt folgende Delegationsreise seines Kooperationspartners BW-I vor:

 

Mit der ersten Markterkundungsreise in diese Andenstaaten gibt Baden-Württemberg International (bw-i) interessierten Unternehmen vom 7.-15. November 2015 die Möglichkeit, das Wirtschaftspotenzial sowie das Geschäftsklima beider Länder vor dem Markteinstieg einzuschätzen.

 

Peru ist eines der Länder mit dem höchsten Entwicklungspotential auf dem lateinamerikanischen Kontinent. Das Rezept: Ein stabiles makroökonomisches Umfeld, eine konsequente Politik der Wirtschaftsöffnung und eine gehörige Portion Laissez-faire für kleine und große Privatunternehmer.

 

Ecuador, der kleine Andenstaat mit großem Potenzial, ist reich an natürlichen Ressourcen und mit einer wettbewerbsfähigen Infrastruktur ausgestattet und stellt als „lateinamerikanischer Jaguar“ gegenwärtig ein attraktives Investitionsziel dar

 

 

Das von Baden-Württemberg International konzipierte Fachprogramm zur Geschäftsanbahnung umfasst an den Standorten Lima, Quito und Guayaquil u.a. folgende Elemente:

  • Individuell terminierte Kontaktgespräche mit potentiellen peruanischen und ecuadorianischen Gesprächspartnern sowie Inhouse-Firmenbesuche
  • Wirtschaftspolitische Informationen zu beiden Ländern durch hochrangige Vertreter, Verbände und Institutionen
  • Firmenbesuche bei deutschen, peruanischen und ecuadorianischen Unternehmen.

Anmeldeschluss: 24. Juli 2015

 

Detaillierte Information zur Reise hier

 

Am 9. Juli 2015 organisiert Baden-Württemberg International eine Informationsveranstaltung zu Peru und Ecuador in Stuttgart mit wirtschaftspolitischen Informationen durch die Botschaften beider Länder sowie Erfahrungsberichte von baden-württembergischen Firmenvertretern, die bereits vor Ort tätig sind

 

Anmeldeschluss: 7. Juli 2015

 

Detaillierte Information zum Wirtschaftstag hier